SPD-Seelze spricht sich gegen das Projekt “Leinebogen” aus

am .

Pressemitteilung

SPD-Seelze spricht sich gegen das Projekt “Leinebogen” aus

Die SPD–Seelze hat sich intensiv mit dem Für und Wider des Milliardenprojekts “Leinebogen” auseinandergesetzt und spricht sich im Ergebnis klar gegen das Großprojekt und die weitreichenden Eingriffe in die Leineaue, deren Nutzen für die Allgemeinheit nicht erkennbar sind, aus.

Bündnis90 / Die Grünen in Seelze beziehen Position zum Thema Leinebogen

am .

27.11.2012 - Die Position
Die Fraktion Bündnis90 / Die Grünen in Seelze bezieht Position zum Thema Leinebogen.

Nicht zuletzt die Veröffentlichungen zu den Untersuchungen einer möglichen Auswirkung eines Jahrhundert-Hochwassers haben zu der Überzeugung geführt, dass dieses Vorhaben nicht zu vertreten ist. Wichtige Argumente sind: Die Veränderung des Mikroklimas mit allen Folgen, der Naturschutz und die als noch bedrohlicher empfundenen Folgen von Hochwasser.

Die Überlegungen der Grünen zum Thema Leine haben aber auch die nachhaltige Aufgabe noch deutlicher werden lassen, dass die Attraktivität der Leine für Seelze unbedingt gestärkt werden muss. Dazu dienen sicher viele Ansätze, die die Lage Seelzes an der Leine bewusster machen. Nehmen wir nur die Zugänge zum Fluss.

http://www.gruene-hannover.de/land/seelze/meldungen/seelze-leinebogen-1.html

Heinrich Aller zur Projektidee Leinebogen

am .

Sehr geehrter Herr Petzold,
sehr geehrte Damen und Herren „Pro Leineaue“,
 
ich bedanke mich für die Zusendung Ihrer Informationen. Sie können davon ausgehen, dass ich mich intensiv mit den Pros und Kons des Milliardenprojekts auseinandergesetzt habe und die aktuelle Diskussion aufmerksam verfolge.

Sehr früh habe ich mich gegen eine Inanspruchnahme der hochsensiblen Flächen in der sogenannten Leineaue für einen gewaltigen Umbau der Landschaft ausgesprochen. Das geplante Projekt ist interessengeleitet und widerspricht den Grundsätzen verantwortlichen Umgangs mit wertvoller Landschaft, zahlreichen Grundregeln nachhaltiger Wasserwirtschaft und des Hochwasserschutzes, ist ohne erheblichen Einsatz öffentlicher Planungs- und Investitionsmittel nicht zu realisieren. Ganz abgesehen von den Risiken, die von den Betreibern und Investoren kleingeredet werden.

Mir fehlt die Zeit auf alle Pro- und Kontra-Argumente des komplexen Plans an dieser Stelle einzugehen.

Im Ergebnis bin ich klar gegen das Großprojekt und weitrechende Eingriffe in die Leineaue, deren Nutzen für die Allgemeinheit nicht erkennbar sind.

Als Konsequenzen habe ich mich in der SPD Seelze für eine ablehnende Haltung stark gemacht. Der Vorstand hat entsprechend beschlossen. Desweiteren werbe ich dafür, dass bei den anstehen Beratungen des Regionalen Raumordnungsprogramms das o. a. Projekt ausgeschlossen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Heinrich Aller

Heinrich Dannenbrink, Ratsherr und Vorsitzender der CDU Fraktion Garbsen, zur Projektidee Leinebogen

am .

Sehr geehrter Herr Petzold,
 
die CDU Fraktion im Rat der Stadt Garbsen hat bereits vor der letzten Kommunalwahl beschlossen, sich mit dem Thema nicht mehr zu befassen, weil wir das ablehnen.
Bitte nehmen Sie und Ihre BI zur Kenntnis, dass die CDU Fraktion in Garbsen das Ansinnen, in der Leineaue eine Seenlandschaft zu errrichten, voll und ganz ablehnt.
Wir stehen hinter Ihren Bemühungen und tragen Ihre Meinung mit.
 
Mit freundlichen Grüßen

Heinrich Dannenbrink

CDU Fraktion
Vorsitzender

Helmut Busjahn, Ratsherr Garbsen, zur Projektidee Leinebogen

am .

Sehr geehrte Herren,

zu diesem Thema hat sich unsere Fraktion eine klare Meinung gebildet. Die Antwort bekommen Sie daher auch vom Vorsitzenden unserer Fraktion im Rat der Stadt, Heinrich Dannenbrink. Da ich mit meinem Wohnort Kochslandweg 48 auch als persönlich Betroffener –mein Blick schweift über die Leineaue bis zum Deister- angesprochen bin: hanseatisch kurz und knapp „Schnapsidee“.  Meinen Respekt für die Arbeitsleistung Ihrer Initiative !

Mit freundlichen Gruessen

CDU Garbsen
1. Vorsitzender OV Garbsen
und Ratsherr u.A. Stadtplanung

Helmut F. Busjahn

Unsere Besucher

Heute3
Gestern5
Monat89
Insgesamt20100